Donnerstag, 27. November 2008

Hartz-IV-Scrabble

Da hab ich insgesamt ca. 8 h dran gesessen, vielleicht etwas mehr...
Ordentliche Fotos folgen, wenn ich M. überredet habe, seine tolle Kamera auszupacken. Diese Fotos hier sind wieder mal mit dem blöden Handy gemacht und außerdem bevor ich die Steine lackiert und das Spielfeld mit Klarsichtklebefolie bezogen habe.







Die Steine sind aus Salzteig, erst eine Schicht weiße Acrylfarbe drauf, dann ausgedruckte, kopierte (damit beim lackieren der Druckertoner nicht verläuft), ausgeschnittene Buchstaben und mit dem Locher ausgestanzte Zahlen (die Verteilung hab ich online gefunden) mit Papierleim und schlußendlich noch eine Schicht Klarlack. Für das Spielbrett (das ist ca. 40 x 40 cm) hab ich einfach ein Raster ausgedruckt und die Felder dann mit Buntstiften eingefärbt und entsprechend beschriftet. Vorlage ebenfalls online. Einen Beutel werde ich noch nähen.
Kostenpunkt (die meisten Sachen hatte ich bereits zuhause und musste sie nicht kaufen) etwa 5 Euro.

Und als nächstes werde ich mich "Risiko" widmen :D - allerdings wohl erst nächstes Jahr.

Kommentare:

petra_fuer_alle hat gesagt…

:-) Mensch, das ist ja mal richtig kreativ, wie bist du denn auf die Idee gekommen? Die Buchstaben aus Salzteig? Das dauert doch bestimmt Ewigkeiten, oder?


P.S.: Ich hoff, es macht dir nichts aus, dass ich hier mitlese. Ich glaube, ich bin auf dich gestoßen, als du noch bei dieser Buchtauschbörse warst...

Kerstin hat gesagt…

Wie ich auf die Idee gekommen bin *kopfkratz* naja, ich überleg halt immer wie ich geile Sachen ganz billig umsetzen kann. Und dann brüt ich ne Weile drüber und das kommt dann dabei raus ;-)

Natürlich macht es mir nichts aus, dass du mitliest! Ich freu mich auch immer, wenn alle zehn Jahre mal jemand kommentiert *g*

Das mit dem Salzteig an sich ging sehr schnell - mit nem Metall-Lineal, nem scharfen Messer... und dann hab ich Streifen aufeinandergelegt und immer mehrere Buchstaben auf einmal geschnitten. Und dann nur mit den Fingern ein wenig die Kanten abgerundet (aber das klingt jetzt auch nach mehr Arbeit als es tatsächlich war) und die Steine in der Mitte eingedellt. Die meiste Arbeit waren die blöden Buchstaben. ;)